Archiv der Kategorie: Uncategorized

Blogparade: Rot sehen

Wenn es ins Referendariat los geht, steht der Junglehrer vor kleinen, aber feinen Entscheidungen, die ihn sein Pädagogenleben bis ans Ende begleiten werden. Welches Kürzel nimmt man? Welche Unterschrift? Wie kleide ich mich? Und besonders wichtig: Welches Schreibaccessoire lege ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Schulaufgabenyoga

Für einige meiner Kollegen ist das Abhalten von Schulaufgaben eine Wohltat in einem hektischen Schultag. 45, bestenfalls sogar 90 Minuten kann man die Schüler ungestört arbeiten lassen, während man selber ein bisschen zur Ruhe kommt und durchschnauft. Ich hasse diese … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Uncategorized, Unterricht | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Textaufgabe

In einem Kollegium seien 102 Lehrkräfte, 52 männliche und 50 weibliche. Von dieser Menge sind 40% der Männer verheiratet, und 70% der Frauen. 32% aller Lehrkräfte sind diesseits der 35 Jahre. 97% der gesamten Lehrkräfte besitzen zwei Staatsexamina, 2% einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 11 Kommentare

Urlaub 2016

Wenn einer eine Reise tut… dann könnte das in der Tat ich sein. Wie jedes Jahr gönnt sich Herr Mess in den Sommerferien wie viele seiner Kollegen eine kleine Auszeit. Mal hier, mal da, mal USA, mal Griechenland. Und dieses … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 5 Kommentare

Retrospektive 2015/16

Wie auch die Jahre vorher, will ich die ersten Tage der Ferien nutzen, um das vorige Jahr Revue passieren zu lassen. Nicht nur deswegen, weil ich euch schon länger wieder mal einen neuen Artikel schuldig bin, sondern weil ich die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 6 Kommentare

Kein Tag wie jeder andere

Dieser Montag heute ist anders. Das bemerkt jeder, der unser Schulgelände betritt. Die Fahnen sind auf Halbmast gesetzt und flattern nur mäßig in der anhaltenden Schwüle der Stadt. Die Kollegen in den Gängen starren leer vor sich hin. Man registriert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 3 Kommentare

Vom Abitur 2016

Das Abitur. Vermeintlicher Höhepunkt im Leben eines gymnasialen Schülers*. Und ein Ereignis, das bereits Fünftklässler bewegt und mysteriös munkeln lässt. Ich weiß noch, als ich selbst in der fünften Klasse war und erzählt wurde, zur Erstellung eines Abiturs würde man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Edchatde-Nachlese

Der letzte Edchatde hatte es mal wieder ganz schön in sich. Mit dem Titel „Zeit- und Stressmanagement für Lehrer“ war für die 124. Runde ein echtes Reizthema gefunden. Das merkte man auch deutlich an der Frequenz, in der die Tweets aufschlugen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 15 Kommentare

Von alljährlichen Elternabenden

Elternabende sind eigentlich eine furchtbar dröge Angelegenheit – für beide Seiten. Jedes Jahr gehören sie zum Ablauf: Man versammelt sich alljährlich in einem Klassenzimmer, spult zum jeweiligen Fach seinen Sermon ab, den man jedes Jahr von sich gibt: Welche Inhalte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 7 Kommentare

Twanalog

Einer schreibt Brief mit Tweet in schönem Umschlag an Twitterer. Der, der ihn kriegt schickt ihn weiter. Etc. RT in RL. Wer hat Bock? — Herr B. (@legereaude) February 12, 2016 Mit diesem Tweet von @legereaude ging’s los. Und von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen